Anlässlich des Europatages am 9. Mai waren zwei Schüler/innen (Xenia und Antonio) der EHS bei unserem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen eingeladen, um mit ihm und je einer(einem Schüler/in stellvertretend für jedes einzelne EU Mitgliedsland über die Zukunft Europas zu diskutieren. Da uns diese Thematik auch im heurigen Abschlussjahr des Erasmusprojektes beschäftig hat, ist eine Zeitung als Abschlussprodukt entstanden. Im Rahmen der Einladung wurde unser Projekt dem Bundespräsidenten vorgestellt und die Zeitung überreicht.

Dearreader